How to merge intersecting scans

Hallo Blender-Freunde.

Wer weiß, wie man in Blender mehrere, teilweise überlappende Scans zusammenfügen kann, sodass ein geschlossenes Objekt entsteht. Ich habe ein Chamäleon sehr detailliert eingescannt und erhalte aber leider eben 2 Shells, die ich nun zusammenführen muss. Nachdem die beiden Shells sich ständig überlappen, soll im Grunde genommen einfach eine neue Haut um das gesamte Objekt herumgelegt werden, damit am Ende eine vollständig geschlossene Haut außen auf den ursprünglichen einzelnen Shells liegt.

Kann mir jemand helfen? Hier ist mein Objekt zum Spielen: https://kurzelinks.de/Chamaeleon (Original-STL)
https://kurzelinks.de/Chamaeleon2 (Blend-Datei)

Bis Montag, falls Ihr zum NuremBug-Treffen kommt…

Lorenz HoKu

PS.: Gelöst habe ich es jetzt, indem ich die beiden Shells mittels eines Würfels und der Boolschen Funktion an derselben Stelle “beschnitten”, dann die beiden Abschlusskanten verbunden und die Nahtstelle dann per Sculpting geglättet habe. Freilich geht das so, aber es muss doch einen anderen, besseren Weg geben, oder nicht?

This entry was posted in Uncategorized and tagged , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply